Wir können einen defekten Monitor billiger und schneller reparieren als Sie erwarten

Vielleicht haben Sie das auch schon erlebt. Sie haben Ihren Laptop auf den Boden fallen lassen, sind versehentlich darauf getreten oder haben das Display Ihres Monitors auf andere Weise beschädigt. Als Sie sich dann um die Reparatur kümmern wollten, erfuhren Sie, dass diese fast so viel kosten würde wie der Kauf eines neuen Geräts. Der Austausch von Bildschirmen ist also in der Regel keine kleine Investition, aber wenn Sie sich keinen neuen Computer zulegen wollen, müssen Sie wahrscheinlich ein Service-Center finden, um die Reparatur durchführen zu lassen. Es wird definitiv nicht empfohlen, einen Displaytausch zu Hause durchzuführen. Sie könnten einfach feststellen, dass Ihr Laptop überhaupt nicht mehr funktioniert, und das wollen Sie nicht.

Schadensarten und Garantieoptionen

Anzeigefehler können sich auf vielfältige Weise äußern. Einer davon ist ein defektes Pixel, was Sie daran erkennen können, dass einige Stellen auf dem Bildschirm stärker leuchten oder ganz schwarz sind. Bei toten Pixeln kann es sich jedoch um einen Herstellungsfehler handeln, der sich in jeder Phase der Lebensdauer des Displays bemerkbar machen kann. Die Anwendung der Garantie für diesen Defekt ist spezifisch und variiert von Hersteller zu Hersteller. Wenn Sie diesen Defekt feststellen, wenden Sie sich daher zunächst an das Geschäft, in dem Sie das Gerät gekauft haben, und versuchen Sie, die Ware zu reklamieren.

Ein weiterer häufiger Fehler ist der Linienfehler. Dies ist der Fall, wenn eine horizontale oder vertikale Linie auf Ihrem Monitor erscheint. Wie im vorhergehenden Fall kann dieser Mangel nach einer gewissen Zeit auftreten, und die Reklamation muss gemäß den Bedingungen des Herstellers behandelt werden. Dieser Mangel ist nicht immer durch die Garantie abgedeckt, und die Erstattung der Reparatur durch die Werkstatt ist eine individuelle Angelegenheit. Sie können jedoch einen Anspruch geltend machen, wenn ein „Fleck“ auf Ihrem Bildschirm erscheint. Diese können entweder kreisförmig (Spot) oder unregelmäßig (Mura, Stain Mura) sein. Die Größe beträgt in der Regel mehr als 5 mm, und die Sichtbarkeit der grauen Farbe wird bei einer Reklamation oft in Betracht gezogen.

Wenn das Display durch einen Sturz oder einen Aufprall auf den LCD-Bildschirm beschädigt wird, der zu einer Fehlfunktion des Geräts führt, handelt es sich nicht um einen Schaden, der durch die Grundgarantie des Computers abgedeckt ist. Für diese Fälle bleibt Ihnen nur der Abschluss einer Zusatzversicherung, die auch unfallbedingte Pannen abdeckt. Daran müssen Sie jedoch denken, wenn Sie Ihren Computer kaufen, und wenn Sie keine solche Versicherung haben, müssen Sie möglicherweise den vollen Betrag für die Reparatur selbst zahlen. Interne Risse werden in der Regel durch zu starken Druck auf den Bildschirm verursacht. Dies kann durch Stöße gegen den Bildschirm, durch Fallenlassen, durch den Versuch, den Laptop zu schließen, wenn sich ein Gegenstand im Tastaturbereich befindet, oder durch Anfassen des Laptops am Bildschirm verursacht werden.

Was ist zu tun, wenn der Bildschirm Ihres Laptops nicht funktioniert?

Prüfen Sie die Netzleuchten. Wenn Ihr Monitor kein Bild anzeigt, schalten Sie ihn ein und beobachten Sie die Lichter am Rand des Monitors. Wenn die Lichter nicht aufleuchten, ist das Netzteil (oder eines der Kabel, die zum Netzteil führen) defekt, was auf einen defekten Kondensator zurückzuführen sein kann. Sie können das Problem selbst beheben, aber wir empfehlen Ihnen, das gebrochene Kabel zu einer Elektronikwerkstatt zu bringen, da das Problem schwerwiegender sein kann und in diesem Fall eine professionelle Lösung erforderlich ist.

Wenn das Licht angeht, versuchen Sie, mit einer Taschenlampe auf den Monitor zu leuchten. Wenn Sie ein Bild sehen, wenn Sie das Licht auf den Bildschirm richten, ist die Hintergrundbeleuchtung des Monitors defekt und der gesamte Bildschirm muss ausgetauscht werden. Das Gleiche gilt für verschiedene Arten von Rissen, bei denen die Farbe ganz oder teilweise aus dem Display „herausspringt“.

Ersatz für MISURA-Monitore

Wie zu Beginn dieses Artikels erwähnt, ist die Reparatur eines Bildschirms nicht billig, und Garantieansprüche können nur unter bestimmten Bedingungen geltend gemacht werden, die jedoch von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich sein können. Dies gilt auch für MISURA-Monitore, bei denen im Falle eines Unfalls und eines Bruchs des Bildschirms dieser nicht kostenlos ersetzt werden kann. Indem wir unsere Produkte selbst entwerfen, versuchen wir jedoch, an alle Lebenssituationen zu denken und so hilfreich wie möglich zu sein, wenn ein Problem auftritt. Zusätzlich zu der Tatsache, dass MISURA Monitore aus sehr langlebigen Materialien hergestellt werden, bieten wir einen Display-Ersatz zu einem extrem niedrigen Preis an. Wir führen die Display-Reparaturen selbst durch. Sobald Sie sich mit uns in Verbindung setzen, werden wir Ihnen sofort eine Lösung vorschlagen. Wir wollen immer, dass die Reparatur innerhalb von maximal 14 Tagen abgeschlossen ist und die Kosten weit unter den Kosten für ein neues Gerät liegen. Bei uns können Sie sicher sein, dass Sie selbst dann, wenn etwas schief geht, ruhig schlafen können. Wir sprechen mit Ihnen und Sie können sich darauf verlassen, dass wir die günstigste Lösung für Sie finden werden. Unser Ziel ist es, dass Sie unsere Produkte nutzen und lieben, und nicht, Ihnen das Leben schwer zu machen.

Stories